Offene Ganztagesschule (OGTS) an der Grundschule -, und Mittelschule in Furth im Wald:

Wir verstehen unsere Offene Ganztagesschule an der Grundschule und Mittelschule in Furth im Wald als eine familienergänzende und - unterstützende Einrichtung für Schulkinder am Nachmittag.

 

O

 

 

Offenheit - wir nehmen alle Kinder, egal welchen kulturellen, sozialen oder ethnischen Hintergrund sie haben in ihrer Persönlichkeit an.

 

G

 

 

die "Kraft" des persönlichen Handels in der Gemeinschaft erleben.
Kindern aufrichtiges Angenommensein und Achtsamkeit zu schenken bedeutet, sich ernsthaft zu bemühen, sich in ihre Gedankenwelt hineinzudenken (Empathie zeigen) und ihre Gefühlswelt einzufühlen.

 

S

 

 

Sozialverhalten, das Vermitteln von Normen und Werten durch die unsere Gesellschaft lebt, werden bei uns großgeschrieben.

 

 

Es wird Ihrem Kind in der offenen Ganztagesschule ein geregelter Tagesablauf mit kindgerechtem Mittagessen in ruhiger Atmosphäre, individueller Hausaufgabenbetreuung und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten angeboten.

 

  Einblicke in unsere Konzeption

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere OGTS-Koordinatorin Fr. Marianne Begerl unter der Nummer: 0160/95640027 von 11-16 Uhr wenden

Buchungsmöglichkeiten:
Kurzgruppe bis 14 Uhr und Langgruppe bis 16 Uhr

Das OGTS-Team Grundschule:

Marianne Begerl

Marianne Begerl

 

Offene Ganztagesschule - Katharina Stangl

Katharina Stangl

 

Maria Pirzl

Maria Pirzl

 

OGTS Team - Ingrid Gandela

Ingrid Gandela

 

Offene Ganztagesschule - Elisabeth Boxhorn

Elisabeth Boxhorn

 

Offene Ganztagesschule - Regine Preisinger

Regine Preisinger

 

Das OGTS-Team Mittelschule:

OGTS Team - Susanne Ebertseder

Susanne Ebertseder

OGTS Team - Susanne Ermer

Susanne Ermer

 

Gelebter Alltag

Räume geben Schutz und wecken Lust am Spielen! Bei uns kann man sich so richtig austoben. Egal ob im Innenbereich, wenn das Wetter mal nicht mitspielt oder im Außenbereich, wo viel Luft zum Atmen und Platz zum Spielen ist. Unsere Gemeinschaftsräume fördern das Gemeinschaftsgefühl der Kleinen schon bei einem Frühstück.

Die Kinder können aber nicht nur spielend das Leben erforschen und dabei Spaß haben, sondern finden auch Ruhe und Erholung. Der Ruheraum ist der richtige Ort, um das Erlebte zu verarbeiten und neue Energie für den Tag zu schöpfen.Nach viel Toberei tauchen die Kleinen hier in eine Phase der Entspannung ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit und verschaffen Sie sich einen Eindruck von unseren Räumlichkeiten unserer Geschäftsstellen in Furth im Wald und Bad Kötzting.

 

Bewegung im Freien

Hausaufgabenbereich

Mittagsversorgung

Freizeit